Aktuelle Informationen zur Corona-Virus-Infektion (Sars-CoV-2)

Liebe PatientInnen, liebe Eltern,


wir bieten ab sofort und in den nächsten Wochen zusätzliche Termine an für diejenigen, die sich wegen der Corona-Entwicklung große Sorgen machen und ein Gespräch wünschen.

Natürlich geht auch der normale Praxis-Betrieb weiter.

Ab sofort bieten wir im Krankheitsfall unsere psychotherapeutischen Sitzungen datenschutzsicher per Videoübertragung an. Dies ermöglicht die Fortführung der psychotherapeutischen Behandlung auch im Fall von Ausgangsbeschränkungen und infektionsbedingter Quarantäne.
Bei Bedarf wird Dich Deine Psychotherapeutin bzw. Dein Psychotherapeut darüber informieren.


Wie in allen Bereichen des öffentlichen Lebens, inklusive Arztpraxen sollte vermehrt auf Hygiene geachtet werden:

  • Bitte vor Betreten der Praxis Hände waschen
  • Um das Ansteckungspotential zu minimieren, werden wir die Termine – anders als bisher – versetzt anbieten, sodass immer nur eine Person (bzw. Eltern und Kind) im Wartezimmer sind, also möglichst wenig Kontakt zu anderen besteht.
  • Wir verzichten auf das Händeschütteln beim Begrüßen und Verabschieden
  • Wir bitten euch, regelmäßig die Hände zu desinfizieren
  • Wir desinfizieren nach jedem Patienten / jeder Patientin die Türklinken der Praxis
  • Wenn ihr Erkältungssymptome habt (auch, wenn es nur eine „normale“ Erkältung / Grippe ist), sagt euren Termin bei uns bitte ab; wir werden in diesem Fall keine Ausfallgebühr erheben. Wie immer gilt: bitte so früh wie möglich Bescheid geben
  • Husten und Niesen unbedingt in ein Taschentuch oder in die Armbeuge. Wichtig: Nicht in die Handfläche und nicht in den offenen Raum
  • Taschentücher nur einmal benutzen, dann entsorgen
  • Viele Vitamine essen

Wir können uns vorstellen, dass viele von euch sich Sorgen machen und Angst haben. Besprecht das mit uns, wir sind gern für euch da.


Bitte folgende Informationen beachten:


Aktuelle Information zum Coronavirus (SARS-COV-2)


Informationen zur Meldepflicht Infektionsschutzgesetz


Gute Nachrichten


Weitere informative Links zum Thema Corona:


Informationen des Robert-Koch-Instituts
Informationen des Bundesgesundheitsministeriums
Infektionsschutz
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Patienten-Information