Beratung/Coaching

Auch für nicht krankheitswertige Problemlagen bieten wir Beratung an.
Hierfür zahlt allerdings nicht die Krankenkasse.

Unsere Schwerpunkte für Selbstzahler:

Coaching/Beratung
Herr El-Kordi
Männer-Coaching
Männer-Coaching

„Wann ist ein Mann ein Mann…?“ Diese Frage beschäftigt sehr viele junge – und ältere – Männer.
Was ist männlich? Was nicht? Darf ich Gefühle zeigen? Was, wenn ich keine Gefühle zeigen kann? Bin ich dann krank oder ein „richtiger“ Mann?
Wie kann ich mir in einer Beziehung treu bleiben? Wer will ich sein und warum und wie?

Das Männer-Coaching ist ein Beratungsangebot für junge Erwachsene, die sich mit den Alltagsfragen des Mann-Seins beschäftigen.
Es gibt Situationen im Leben, in denen MANN Beratung oder Expertenmeinung braucht.
Diese könnten Beziehungs- und Identitätskrisen sein oder temporäre Konfliktsituationen mit dem sozialen oder familiären Umfeld.
Es sind Fragestellungen, bei denen es sich NICHT um eine psychische Störung handelt, sondern um vielfältige Spielarten des „Normalen“.
In einem Erstgespräch werden die Problembereiche definiert. Je nach Komplexität der Fragestellung können weitere Termine vereinbart werden, um individuelle Problemlösestrategien gemeinsam zu erarbeiten.
Die Kosten werden von den Krankenkassen nicht getragen und werden Ihnen als Selbstzahler in Rechnung gestellt.
 
Coaching/Beratung
Frau Albert
Selbstbehauptungstraining für Mädchen und junge Frauen
Selbstbehauptungstraining für Mädchen und junge Frauen:

Viele Mädchen sind schon auf offener Straße dumm angesprochen oder sogar belästigt worden.
Viele Mädchen haben schon abwertende Sprüche über Frauen gehört – auch von Freunden.
Viele Mädchen haben schon die Erfahrung gemacht, dass ihr Aussehen und ihr Körper von Fremden oder Bekannten ungefragt kommentiert wird.
Viele Mädchen haben schon verbale oder körperliche Grenzverletzungen erlebt und wissen nicht, wie sie sich dagegen wehren können.
Viele Mädchen sind erst mal sprachlos oder wissen nicht, dass sie stark und mutig genug sind, um ihre Grenzen zu verteidigen.

Das Selbstbehauptungstraining für Mädchen bietet die Möglichkeit, in geschütztem Rahmen über eigene Erfahrungen und Ängste zu sprechen, die eigenen Grenzen wahrzunehmen und gemeinsam zu üben, diese effektiv zu schützen.
Dabei geht es nicht vorrangig um körperliche Selbstverteidigung, sondern darum, Grenzüberschreitungen frühzeitig zu erkennen und sich effektiv zu verteidigen.
Durch körperbasierte Übungen und in Rollenspielen wird der Einsatz von Stimme, Mimik und Körpersprache geübt.
Es werden Strategien vermittelt, die für viele Situationen einsetzbar sind und für mehr Selbstbewusstsein, Schlagfertigkeit und Sicherheit im Alltag sorgen.
Möglich als Einzeltraining oder als Gruppenangebot.
Mädchengruppe (Ab 13 J.)
Mädchengruppe (Ab 13 J.)

Mädchen sein, Frau werden – wie geht das?
Wie bin ich? Wie will ich sein?
Welche Erwartungen hat die Gesellschaft an mich als Mädchen und will oder kann ich diese Erwartungen erfüllen?
Welche Erwartungen tun mir nicht gut und wie kann ich mich davon abgrenzen?
(Wie) Gelingt es mir, meinen Körper und seine weibliche Entwicklung anzunehmen?
Und wie ist das mit der Sexualität? Womit fühle ich mich wohl, womit nicht?

Die Gruppentermine im geschützten Rahmen bieten Raum für wichtige Themen rund um das Thema: Was macht Mädchen-sein, Frau-sein für mich aus?

Haben Sie Fragen rund um unser Coaching?
Dann schreiben Sie uns doch ganz bequem eine Mail


Praxis@Psychotherapie-Elkordi.de